Wald ZH: Mehr Betreibungen von Steuern

In Wald ZH werden pro Jahr rund 5’700 Steuererklärungen versandt und verarbeitet.

wald-zh-mehr_betreibungen_von_steuern

Bildnachweis: Geschäftsbericht Wald ZH 2021

Die Gemeinden Wald ZH und Fischenthal zählen zusammen inzwischen über 12’800 Einwohnerinnen und Einwohner. Dies hat auch Auswirkungen auf das Betreibungsamt Wald-Fischenthal. In den letzten drei Jahren haben die Betreibungen für offene Steuerforderungen spürbar zugenommen: Anno 2017 und 2018 mussten 632 (15 %) bzw. 419 (10 %) Zahlungsbefehle zugunsten von Steuerämtern ausgefertigt werden, in den Jahren 2019 und 2020 stieg dieser Wert auf 19 % aller Betreibungen und im Jahr 2021 sogar auf 22 %. Nebst Steuerforderungen betraf beinahe ein Viertel aller Betreibungsbegehren Krankenkassenforderungen. Die Anzahl lag in den letzten fünf Jahren jeweils bei deutlich über 900.


wald_zh-jahresrechnung2021-asyl


wald_zh-rechnung2021-einnahmen

Bildnachweis: WAZ 5 Juni 2022


wald_zh-rechnung2021-ausgaben

Bildnachweis: WAZ 5 Juni 2022


bfs-statistik-asyl-2021


Geschäftsbericht Wald ZH 2021


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertungen, Durchschnittlich: 2,33 von 5)
Loading...
"Wenn Unrecht zu Recht wird, wird WIDERSTAND zur Pflicht!"
Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Finanzen, Gemeinde Wald ZH, MANIFEST, Natur, Politik, Staat, Widerstand