Blog-Archive

Schweizer Nationalbank

NEIN zum UNO-Migrationspakt !

Der Bundesrat wird aufgefordert, diesen Pakt im Dezember auf keinen Fall zu unterzeichnen. Sämtliche Arbeiten sind unverzüglich abzubrechen. Sollte der Bundesrat diesen trotzdem unterzeichnen wollen, fordert die SVP, dass ein Abkommen mit einer solchen Tragweite zwingend dem Parlament unterbreitet und

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesgerichts Urteile, Eidgenössische Volksinitiativen, Einkommensteuer, Finanzen, Gesetz, Illegale Migranten, KESB - Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, MANIFEST, Natur, Politik, Schweizer Nationalbank, Staat, Widerstand

Eidgenössische Volksabstimmung vom 10. Juni 2018

logo_vollgeld-initiative

Eidgenössische Volksinitiative Für krisensicheres Geld: Geldschöpfung allein durch die Nationalbank! (Vollgeld-Initiative) Die Bundesverfassung wird wie folgt geändert: BV Art. 99a 1. Die Schweizerische Nationalbank führt als unabhängige Zentralbank eine Geld- und Währungspolitik, die dem Gesamtinteresse des Landes dient; sie steuert

Veröffentlicht unter Allgemein, Eidgenössische Volksinitiativen, Einkommensteuer, Finanzen, Gesetz, Politik, Schweizer Nationalbank, Staat

Freiwirtschaft

Freiwirtschaft (auch Natürliche Wirtschaftsordnung) ist ein Wirtschaftsmodell aus dem 20. Jahrhundert, das auf der Kritik der Geldverfassung und der Kritik der Grundrente (Bodenrente) durch Silvio Gesell beruht. Freiwirtschaft hat sich zum Ziel gesetzt, eine stabile und freiheitliche Marktwirtschaft ohne Monopolrenten

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Finanzen, Gesetz, Politik, Schweizer Nationalbank, Staat

Aufhebung des Mindestkurses

Zürich, 15. Januar 2015 Einleitende Bemerkungen von Thomas Jordan Sehr geehrte Damen und Herren Ich danke Ihnen, dass Sie erneut kurzfristig unserer Einladung zu dieser Medienorientierung gefolgt sind. Ich werde Ihnen einleitend unsere Motivation für die Aufhebung des Mindestkurses und

Veröffentlicht unter Allgemein, Finanzen, Gesetz, Politik, Schweizer Nationalbank, Staat, Verantwortlichkeit

Bundesbudget 2014 und die Auswirkungen des Zentralbankverlustes auf Bund und Kantone

Der Verlust des Bundes vermindert sich laut Budget im Jahr 2014 auf 108 Mio. CHF gegenüber den geplanten 450 Mio. CHF 2013, wobei er im Jahr 2014 weiterhin am meisten für die soziale Wohlfahrt ausgibt. Den stärksten Kostenanstieg verursacht die

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Finanzen, Politik, Schweizer Nationalbank, Staat, Widerstand
Durch ihre Passivität unterstützen Behörden und Gerichte jenen Elternteil, der mit seiner unkooperativen Strategie dem Kind schweren psychischen Schaden zufügt.
- Remo Largo, Kinderarzt -

Initiativen und Referendum

Anmelden

Du bist nicht angemeldet.

Herzlichen Dank:

© Copyright 1999 - - All rights reserved
KESB-Thurgau.ch
Kindesentfremdung.ch