Blog-Archive

Gesetz

Gemeinde Wald: NEIN zur Totalrevision der Gemeindeordnung!

wald_logo

Totalrevision der Gemeindeordnung Sehr geehrte Damen und Herren Der Gemeinderat legt Ihnen heute den Entwurf für die Totalrevision der Gemeindeordnung vor. Die Überarbeitung ist nötig, um die «kommunale Verfassung» mit dem neuen Gemeindegesetz in Einklang zu bringen. Einbürgerungskompetenz: Übergang an

Veröffentlicht unter Allgemein, Gesetz, Politik, Staat, Widerstand

Petition «Stopp UNO-Migrationspakt»

petition-stopp-uno-migrationspakt

Petition gegen UNO-Pakt unterschreiben! UNO-Generalsekretär António Guterres hat den Schweizer Diplomaten Jürg Lauber beauftragt, zusammen mit mexikanischen Kollegen den UNO-Migrationspakt («Global Compact for Migration») auszuarbeiten. Der Pakt ist geleitet vom Grundgedanken, Migration sei «Quelle des Wohlstands, der Innovation und der

Veröffentlicht unter Allgemein, Eidgenössische Volksinitiativen, Einkommensteuer, Finanzen, Gesetz, Illegale Migranten, MANIFEST, Natur, Politik, Staat, Widerstand

Österreich wird UN-Migrationspakt nicht unterzeichnen!

Österreichische Votumserklärung zum UN-Migrationspakt im Wortlaut: Die Republik Österreich ist ein Rechtsstaat mit einer funktionierenden Gerichtsbarkeit. Alle gerichtlichen und verwaltungsrechtlichen Entscheidungen der Republik erfolgen unter Einhaltung der in innerstaatlichen Gesetzen und völkerrechtlichen Verträgen festgehaltenen Menschenrechte. Die Republik entscheidet souverän über

Veröffentlicht unter Allgemein, Eidgenössische Volksinitiativen, Einkommensteuer, Filme, Finanzen, Gesetz, Illegale Migranten, MANIFEST, Natur, Politik, Staat, Widerstand

Kantonsrat Zürich: Vorenthalten und Entfremden von Kindern

Vorenthalten und Entfremden von Kindern Geschäftsart: Anfrage 251/2018 Pendent bei: Regierungsrat Hoffmann Benedikt (SVP, Zürich), Erstunterzeichner(in) Fehr Düsel Nina (SVP, Küsnacht), Mitunterzeichner(in) Status: Einreichung Sitzungsdatum: 27.08.2018 Zürich und Küsnacht, 27. August 2018 KR-Nr. 251/2018 A N F R A G

Veröffentlicht unter Allgemein, Bundesgerichts Urteile, Einkommensteuer, Entfremdung, Finanzen, Gesetz, Kanton Thurgau, KESB - Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, MANIFEST, Natur, Politik, Staat, Verantwortlichkeit, Widerstand

Knall in der Kesb Linth: Stadt Rapperswil-Jona stellt Präsident frei

Die Stadt Rapperswil-Jona stellt Kesb-Präsident Walter Grob fristlos frei – wegen «administrativen Differenzen», wie es heisst. Grob selber vermutet eine Racheaktion aus dem Umfeld eines persönlichen Widersachers. Zusammen haben die Stadt Rapperswil-Jona und Walter Grob als Präsident der Kesb Linth

Veröffentlicht unter Allgemein, Einkommensteuer, Finanzen, Gesetz, KESB - Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, Politik, Staat
Gott gebe mir Gelassenheit Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut Dinge zu ändern, die ich ändern kann und die Weisheit, das eine von dem anderen zu unterscheiden.
- Franz von Assisi -

Initiativen und Referendum

Anmelden

Du bist nicht angemeldet.

Herzlichen Dank:

© Copyright 1999 - - All rights reserved
KESB-Thurgau.ch
Kindesentfremdung.ch